|Publikation|Ungarn

Ungarn

Ist „die Wahrheit dem Menschen zumutbar“? Vor Abtreibung in Ungarn: Mütter müssen sich Embryo-Herztöne anhören.

Ist „die Wahrheit dem Menschen zumutbar“? Vor Abtreibung in Ungarn: Mütter müssen sich Embryo-Herztöne anhören.

Von unserem Ungarn-Korrespondenten ELMAR FORSTER Ende des ultraliberalistischen Anything-Goes: Trump und Orbanisierung Der Satz: „Die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar.“ stammt von der österreichischen Proto-Feministin Ingeborg Bachmann (1926 – 1973) und wurde bisher zum Erbrechen oft gerade von Link_Innen zitiert. Man kann zu der neuen Verordnung des ungarischen Innenministers Sándor Pintér nun stehen, wie man […]

Mehr
Renaissance der Atomkraft: Slowakei und Ungarn ignorieren grüne Panik-Öko-Ideologie

Renaissance der Atomkraft: Slowakei und Ungarn ignorieren grüne Panik-Öko-Ideologie

Von unserem Osteuropa-Korrespondenten ELMAR FORSTER Umdenken auch im Westen Zwar setzt sich auch im Westen langsam ein Umdenken gegen die – v.a. aus grün-ideologischen Gründen – einzementierte Anti-AKW-Propaganda durch. So kündigte erst vor einigen Monaten der französische Staatspräsident Macron den Bau von 14 neuen Meilern an, auch um bis 2050 die Klimaneutralität zu erreichen. (SZ) […]

Mehr
Russische Gazprom liefert EU- und NATO-Mitglied Ungarn zusätzlich täglich 5,8 Mio. m³ Gas

Russische Gazprom liefert EU- und NATO-Mitglied Ungarn zusätzlich täglich 5,8 Mio. m³ Gas

Gazprom liefert 5,8 Millionen Kubikmeter mehr Gas pro Tag an Ungarn Am Rande eines informellen EU-Außenminister-Treffens in Prag konnte der ungarische Außenminister Peter Szijjártó einen weiteren Erfolg für sein Land in Sachen Energiesicherheit vermelden: Die zusätzlichen Gaslieferungen über den langfristigen Vertrag hinaus betrugen schon im August 2,6 Millionen Kubikmeter und werden ab dem 1. September […]

Mehr
Orbans Ukraine-Krisengewinn-Steuer als Modell für Europa – Grüne sind Vorkämpfer der Spekulanten

Orbans Ukraine-Krisengewinn-Steuer als Modell für Europa – Grüne sind Vorkämpfer der Spekulanten

Von ELMAR FORSTER | Langsam kapiert man selbst im grün mitregierten Österreich, dass sich multinationale Konzerne, allen voran die Erdölfirmen, als Ukraine-Kriegsgewinnler-„Trittbrettfahrer“ (Krone) satte Profite auf Kosten der Allgemeinbevölkerung einstreichen, währen die Inflation und Teuerung einen Höchstwert nach dem anderen knacken: Von einer Verdreifachung der Gewinnmargen seit Beginn des Ukraine-Kriegs spricht die österreichische Bundeswettbewerbsbehörde (BWB). […]

Mehr
Ungarn appelliert an die EU: „Wir sollten die Sanktionen stoppen, sie helfen niemandem!“

Ungarn appelliert an die EU: „Wir sollten die Sanktionen stoppen, sie helfen niemandem!“

Während sich im Westen eine Anti-Russland-Hysterie ausbreitet, zeigt der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán, dass es möglich ist, trotz der vermeintlichen Zwänge, die sich aus der Zugehörigkeit zu einem supranationalen Block wie der Europäischen Union ergeben, eine Politik zu verfolgen, die nationalen Interessen dient. Die jüngste Warnung aus Budapest, dass Sanktionen gegen Moskau Europa mehr schaden […]

Mehr