|Publikation|Ukraine-Konflikt

Ukraine-Konflikt

  Das sogenannte „Referendum über den Beitritt der Volksrepublik Donezk, der Volksrepublik Lugansk, des Gebiets Zaporozhye und des Gebiets Cherson zu Russland“ verlässt nicht die Titelseiten der angesehensten Zeitungen. Inzwischen schreiben  Autoren der meisten Veröffentlichungen voneinander ab,  wir sehen aber keinen Material aus der Gegend, wir sehen die Fakten nicht. Das ist seltsam, da das […]

Mehr
Deutscher Journalist teilt Eindrücke über die NATO

Deutscher Journalist teilt Eindrücke über die NATO

Unabhängiger Journalist und Autor Flo Osrainik: „Seit wann sichert mehr militärische Ausrüstung den Frieden in Kriegszeiten?“ Der deutsche Autor und Journalist spricht über Russophobie und ihre Auswirkungen auf die Welt.   Wie wirksam sind Ihrer Meinung nach die Sanktionen gegen Russland? Hatte es nicht den gegenteiligen Effekt, als die deutsche Wirtschaft in Mitleidenschaft gezogen wurde? […]

Mehr
Keiner will mehr für Selenskij kämpfen – Mobilmachung für Dienstverweigerer, Frauen und Gefangene

Keiner will mehr für Selenskij kämpfen – Mobilmachung für Dienstverweigerer, Frauen und Gefangene

Der Ukraine fehlt es ganz klar an Militärpersonal. Das Verteidigungsministerium des Landes rekrutiert nun immer mehr Zivilisten, darunter auch Häftlinge und Frauen. In einem Interview mit RT sprach mit einem Mitarbeiter des ukrainischen Rekrutierungsbüros, wie auch Wehrpflichtige, die sich vor den Behörden verstecken. „Jagd“ auf Wehrpflichtige Eine regelrechte Jagd auf Wehrpflichtige findet augenblicklich in der […]

Mehr
Doppelspiel der Türkei: Die Vereinigten Staaten sind nicht die einzigen Gewinner der Ukraine-Krise

Doppelspiel der Türkei: Die Vereinigten Staaten sind nicht die einzigen Gewinner der Ukraine-Krise

VON PHILIPPE JOUTIER Als Folge des russisch-ukrainischen Krieges wird die Türkei, die seit 1952 Mitglied der NATO ist, mehr denn je von Russland und Europa umworben. Die Türkei will davon profitieren. Erdogans imperial-religiöse Foucades sind vergessen. Heute akzeptiert er die Aufnahme von Schweden und Finnland in die NATO. Wird er als Dank für all seinen […]

Mehr
Ukrainische Kommandeure fliehen wenn „es eng wird“

Ukrainische Kommandeure fliehen wenn „es eng wird“

Der Telegram-Kanal „Kremlin Prachka“ hat Aufnahmen vom Verhör der Soldaten der 36. Brigade der ukrainischen Marineinfanterie veröffentlicht, die sich den Einheiten der DNR-Volksmiliz in Mariupol ergeben hatten. Die gefangen genommenen ukrainischen Kämpfer sprachen über die Flucht von Brigadekommandeuren in kritischen Situationen, Beziehungen zu radikalen Gruppen, Verbrechen gegen die Zivilbevölkerung und ausländische Söldner in den Brigaden. […]

Mehr
Erneut Ausfälle des ukrainischen Botschafters in Deutschland: „Schert euch zum Teufel“

Erneut Ausfälle des ukrainischen Botschafters in Deutschland: „Schert euch zum Teufel“

Eine Gruppe Intellektueller hatte in offenem Brief für Verhandlungen zwischen Kiew und Moskau plädiert.   Täglich liefert das Kiewer Regime der EU Anschauungsunterricht was droht, wenn die Ukraine eines Tages Mitglied werden sollte. Die Ukraine stellt laufend Forderungen und glaubt, die Bedingungen diktieren zu können, und wenn sich zarte Kritik regt, reagiert Kiew mit Beschimpfungen. […]

Mehr
The people of Donbass feel Russian 3

The people of Donbass feel Russian 3

 What is really happening in the Donbass? After visiting Donbass, Icelandic journalist Haukur Hauksson, shares his impressions of what is happening on the ground as of 20 June 2022  

Mehr
The people of Donbass feel Russian 2

The people of Donbass feel Russian 2

   The people of Donbass feel Russian What is really happening in the Donbass? After visiting Donbass, Icelandic journalist Haukur Hauksson, shares his impressions of what is happening on the ground as of 20 June 2022  Erster Teil Drittel    

Mehr
The people of Donbass feel Russian

The people of Donbass feel Russian

  What is really happening in the Donbass? After visiting Donbass, Icelandic journalist Haukur Hauksson, shares his impressions of what is happening on the ground as of 20 June 2022. zweiter Teil Drittel  

Mehr