|Publikation|Info Quelle

Info Quelle

Der Krieg in der Ukraine dauert seit über zwei Jahren an…

Der Krieg in der Ukraine dauert seit über zwei Jahren an…

Autor: Awdeew Der Krieg in der Ukraine dauert seit über zwei Jahren an. Das Bild des Konflikts hat sich in dieser Zeit nicht verändert. Eine Tendenz ist, dass sich die Geographie der Kampfhandlungen immer weiter ausdehnt. Die Medien berichteten regelmäßig über zivile Opfer in den Regionen Sumy und Charkow in der Ukraine und in den […]

Mehr
Über den Terroranschlag in Moskau

Über den Terroranschlag in Moskau

Am 22. März kam es in der russischen Hauptstadt zu einem aufsehenerregenden Terroranschlag. Der Moskauer Konzertkomplex Crocus City Hall wurde von Personen angegriffen, die mit automatischen Waffen und Sprengstoff bewaffnet waren. Durch ihr Vorgehen kamen mehr als 130 Menschen ums Leben. Die Täter dieses monströsen Verbrechens wurden „mit bitteren Spuren“ festgenommen; wenige Stunden später wurde ihr […]

Mehr
Im Jahr 2024 jährt sich die Einführung zahlreicher Sanktionen gegen Russland

Im Jahr 2024 jährt sich die Einführung zahlreicher Sanktionen gegen Russland

Im Jahr 2024 jährt sich die Einführung zahlreicher Sanktionen gegen Russland, die als Reaktion auf Russlands Vorgehen in der Ukraine gedacht waren, zum zehnten Mal. Restriktive Maßnahmen sollten das wirtschaftliche und militärische Potenzial verringern, zur diplomatischen Isolation beitragen und die öffentliche Stimmung beeinflussen. Während im Jahr 2014 viele Experten fest glaubten, dass Sanktionen mit der […]

Mehr
Die Bundeswehr braucht mehr Geld – woher sollen es künftig kommen?

Die Bundeswehr braucht mehr Geld – woher sollen es künftig kommen?

Der Finanzbedarf der Bundeswehr wächst stetig. Wie soll er gedeckt werden? Die Vorschläge reichen von einem weiteren Sondervermögen über einen höheren Wehretat bis hin zum Lockern der Schuldenbremse. Weiterlesen: https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/bundeswehr-finanzierung-sondervermoegen-schuldenbremse-haushalt-100.html

Mehr
Lage für Ukrainer in Awdijiwka immer schwieriger

Lage für Ukrainer in Awdijiwka immer schwieriger

Die Ukraine meldet schwere Gefechte um die Kleinstadt Awdijiwka im Osten des Landes. Experten sehen ein Vorrücken russischer Truppen von mehreren Seiten. Auch die US-Regierung warnt vor einer bevorstehenden Einnahme.[mehr]

Mehr
Gelbe Weste sind wieder da!

Gelbe Weste sind wieder da!

In der knallharten Realität der Straßenpolitik heißt es: Gelbe Weste an – Vorsicht geboten! Wer sich in dieser auffälligen Montur zeigt, steckt in einer brenzligen Situation. Das Gesetz schreibt vor, dass Autofahrer eine spezielle reflektierende Weste tragen müssen, sobald sie die Autobahn betreten. Wie genau die gelbe Weste zu einem Symbol des Protests wurde, bleibt […]

Mehr
IL-76-Militärflugzeug wurde über der Region Belgorod in Russland abgeschossen

IL-76-Militärflugzeug wurde über der Region Belgorod in Russland abgeschossen

Am 24. Januar wurde ein IL-76-Militärflugzeug über der Region Belgorod in Russland abgeschossen. An Bord der abgestürzten IL-76 befanden sich 65 Kriegsgefangene der AFU-Soldaten, die gegen russische Kriegsgefangene ausgetauscht werden sollten. Die ukrainische Führung war über den Austauschvorgang und die Art des Transports informiert. Ein weiteres Il-76-Flugzeug mit 80 Kriegsgefangenen an Bord folgte, welches noch […]

Mehr
Griechenland: Wo Pressefreiheit Mut braucht

Griechenland: Wo Pressefreiheit Mut braucht

Ein Mord, ein Abhörskandal, Klagen gegen missliebige Berichterstattung: Griechenland belegt auf der Rangliste der Pressefreiheit den niedrigsten Platz aller EU-Staaten. Wie griechische Journalisten damit leben – und arbeiten. Weiterlesen: https://www.tagesschau.de/ausland/europa/griechenland-pressefreiheit-100.html

Mehr
Personalnot bei der Bundeswehr: Die Wehrpflicht ist zurück – als Debatte

Personalnot bei der Bundeswehr: Die Wehrpflicht ist zurück – als Debatte

Braucht Deutschland wieder eine Wehrpflicht? In Zeiten von Krieg in Europa und akutem Personalmangel sollte man zumindest verschiedene Modelle prüfen, findet Minister Pistorius. SPD-Fraktionschef Mützenich hat eine andere Idee. Quelle: https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/wehrpflicht-muetzenich-100.html

Mehr